Webradio und Livestream

Spezialtipp

SWR Symphonieorchester

Bild: SWR/Nikolaj Lund

Freitag, 20:05 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

SWR Symphonieorchester

Leitung: Antonello Manacorda. (Dirigent Antonello Manacorda)

Tagestipp

Heute, 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Weltzeit

Moderation: Ellen Häring Argentiniens Wasserstraße Flussautobahn Paraná trocknet aus Von Francisco Olaso Der Paraná ist einer der größten und längsten Flüsse der Welt. Er fließt von Brasilien über Paraguay nach Argentinien, mündet in den Rio de la Plata und dann in den Atlantik. 4.880 km ist er lang und als Transportweg für Handel, Wirtschaft aber auch für die Energiegewinnung von zentraler Bedeutung. Allerdings muss man inzwischen schon in der Vergangenheit sprechen. Seit Jahren hat der Fluss viel zu wenig Wasser, in diesem Jahr ist es ganz besonders schlimm. Ein Grund ist die Abholzung des Regenwaldes. Bereits im Juli rief die argentinische Regierung den Wassernotstand aus.

Konzerttipp

Heute, 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Soirée

Studiokonzert Saarbrücken - Artist in Residence Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserlautern Lars Vogt, Dirigent und Klavier Theresa Pilsl, Sopran Wolfgang Amadeus Mozart - "Le Nozze di Figaro" KV 492 - Ouvertüre - "Bella mia fiamma", Arie für Sopran und Orchester KV 528 - "Deh vieni non tardar" aus "Die Hochzeit des Figaro" KV 492 - "Ch"io mi scordi di te? - Non temer, amato bene", Arie für Sopran, obligates Klavier und Orchester KV 505 Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 Zeitversetzte Übertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Verdi, Würstchen und Verwirrung Von Maria Schüller und Cornelia Walter Wiederholung: WDR 5 Sa. 17.04 Uhr Krimi mit rheinischem Charme Komposition: Ulrich Biermann Helga Bloemke: Cornelia Walter Käthe Huppertz: Maria Franziska Schüller Frau Sauer: Samy Orfgen Hannes Kupitzky: Jochen Busse Kurt Drescher: Werner Kroj Rudolf Kowalski: Christian Krop Beate: Helga Bellinghausen Frau Wolff: Ursula Michelis Regie: Uwe Schareck Produktion: WDR 1994

Featuretipp

Heute, 19:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen. Feature

Das perfekte Ich Wie soziale Medien das Körperbild von jungen Menschen verändert Von Julia Riedhammer Im Sekundentakt posten junge Menschen weltweit Bilder ihres Körpers - auf Instagram, TikTok, Snapchat, WhatsApp. Hier der Kussmund, da der Po oder die Jawline. Alles perfekt in Szene gesetzt und festgehalten mit dem Smartphone. Doch was macht die Präsenz dieser Bilder mit den jungen Konsumentinnen und Konsumenten? Verändert sich dadurch ihr Körperbild?

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Klare Sache (2/2)

Nach dem Roman von Denise Mina. Anna Mc Lean, Anwaltsgattin und Mutter zweier Töchter, ist in einem atemberaubenden Showdown eines morgens ihre gesamte gediegene Familienkiste explodiert. Von allen verlassen, wurde sie zudem beim Anhören eines True Crime Podcasts mit einem sehr dunklen Kapitel ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Der Podcast erzählte die Geschichte eines Mannes, der mit seinen Kindern beim mysteriösen Untergang einer Yacht ums Leben kam. War es ein Unfall? Oder Mord? Anna ist diesem Mann in ihrem früheren Leben begegnet und beschließt nun, da ihr bürgerliches Leben in Trümmern liegt, aufzubrechen und auf Wahrheitssuche zu gehen. Sie stellt fest, dass es merkwürdige Verknüpfungen ihrer eigenen mit der Geschichte jenes Mannes gibt. Ab jetzt wird sie zur Mitautorin eines abenteuerlichen True Crime Podcasts.

Hören